+49 (0) 5063 27 02 96
Schreiben Sie uns

Anmelden

Registrieren

Nachdem Sie ein Konto erstellt haben, können Sie Ihren Zahlungsstatus, die Bestätigungen verfolgen und die Reise auch nach Beendigung der Reise bewerten.
Benutzername*
Passwort*
Passwort bestätigen*
Vorname*
Nachname*
Geburtstag*
E-Mail*
Telefon*
Land*
* Mit der Anlage eines Benutzerkontos stimmen Sie unseren Terms of Service und Privacy Statement zu.
Please agree to all the terms and conditions before proceeding to the next step

Bereits Kunde?

Anmelden
+49 (0) 5063 27 02 96
Schreiben Sie uns

Anmelden

Registrieren

Nachdem Sie ein Konto erstellt haben, können Sie Ihren Zahlungsstatus, die Bestätigungen verfolgen und die Reise auch nach Beendigung der Reise bewerten.
Benutzername*
Passwort*
Passwort bestätigen*
Vorname*
Nachname*
Geburtstag*
E-Mail*
Telefon*
Land*
* Mit der Anlage eines Benutzerkontos stimmen Sie unseren Terms of Service und Privacy Statement zu.
Please agree to all the terms and conditions before proceeding to the next step

Bereits Kunde?

Anmelden
Urlaub auf El Hierro mit Hund buchen

El Hierro Urlaub mit Hund in Ferienhaus / Ferienwohnung

Sie suchen ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung für einen Urlaub auf El Hierro mit Hund?
Hier geht es direkt zu unseren Unterkünften: Ferienhäuser & FeWos auf El Hierro mieten

Unter den sieben Hauptinseln der Kanaren nimmt El Hierro eine Sonderstellung ein: Während insbesondere Teneriffa und Gran Canaria vom boomenden Massentourismus geprägt sind, bietet dieser kleinste und am weitesten westlich gelegene Teil der Inselgruppe ein ruhigeres und beschaulicheres Kontrastprogramm zum zentralen Geschehen. Als Hauptattraktion gilt dabei die wildschöne Natur mit ihren abwechslungsreichen Landschaften sowie der urtümlich anmutenden und vielfach unberührten Flora und Fauna, worauf auch der Status als UNESCO-Biosphärenreservat hindeutet. Darüber hinaus ist El Hierro die Heimat der wolfsähnlichen Hunderasse “Perro Lobo Herreño”, welche früher häufig als Hirtenhund gehalten wurde. Zu diesen ortsansässigen Tieren gesellen sich mittlerweile auch die einen oder anderen von Urlaubern mitgebrachten Vierbeiner – und das nicht grundlos, denn die Insel eignet sich durchaus als Destination für einen gemeinsamen Urlaub mit dem Hund.

El Hierro: Urlaub mit Hund buchen

Dass der Strandtourismus im Gegensatz zu den zuvor genannten Schwesterinseln auf El Hierro keine dominante Rolle spielt, ist aus der Sicht von Hundehaltern eher positiv zu bewerten, weil damit bestimmte örtliche Beschränkungen weniger stark ins Gewicht fallen (obwohl mittlerweile auch auf den Kanaren immer mehr eigens ausgewiesene Hundebereiche entstehen, bleiben viele Strände für Hunde weiterhin gesperrt). Somit stehen anstelle des Badens, das gleichwohl in durch vulkanische Aktivität geformten sogenannten “Naturschwimmbecken” an ausgewählten Plätzen dennoch gut möglich ist, andere Aktivitäten im Vordergrund. Hervorzuheben ist dabei die spezielle Eignung der Insel für ausgedehnte Wanderntouren durch die gebirgige und stellenweise dicht bewaldete, aber stets malerische Landschaft, was dem natürlichen Bewegungsbedarf von Hunden auf El Hiero sehr entgegenkommt.

Hundefreundliche Ferienhäuser & Ferienwohnungen auf El Hierro mieten

Von zentraler Bedeutung für einen reibungslosen Urlaub mit Hund auf El Hierro ist die sorgfältige Auswahl einer geeigneten Unterkunft, die auf die Bedürfnisse von Mensch und Tier gleichermaßen zugeschnitten ist. Grundsätzlich lässt sich mit Blick auf die kanarischen Inseln und somit auch El Hierro die Feststellung treffen, dass immer mehr Anbieter (sowohl größere Hotels als auch Privatvermieter) sich für die mitreisenden Haustiere ihrer Gäste offen zeigen. Die weitaus besten Bedingungen für Hunde dürften aufgrund der größeren Fläche und der häufig vorhandenen Gartenzugänge allerdings weiterhin in geräumigen Fincas, Ferienwohnungen und Ferienhäusern vorherrschen. In jedem Fall sollte rechtzeitig vor Urlaubsantritt individuell abgeklärt werden, ob das Mitbringen der Tiere tatsächlich gestattet und erwünscht ist.

Mit Hunden nach El Hierro fliegen

Bei der Organisation der Anreise nach El Hierro mit Hund gilt es, einige wichtige Formalitäten zu bedenken. Dies beginnt mit dem Flug: Da die Beförderung von Hunden im Flugzeug nicht von allen Airlines durchgeführt wird, sollte man sich vorab mit den einschlägigen Geschäftsbedingungen der in Betracht gezogenen Fluglinien vetraut machen.

Manche Gesellschaften begrenzen außerdem die maximal zulässige Anzahl der an Bord mitgeführten Tiere pro Flug, weshalb bei der Buchung abgeklärt werden sollte, ob noch genügend Platz vorhanden ist. Im Regelfall müssen Hunde für die Dauer des Fluges nach El Hierro im Gepäckraum des Flugzeugs untergebracht werden, was die Mitnahme geeigneter Transportboxen erforderlich macht. Auch über veterinärmedizinisch-rechtliche Anforderungen für die Einreise (Impfnachweis, Gesundheitszeugnis, Mikrochip, etc.) gilt es sich vorab genau zu informieren.

Leave a Reply