Suche
Direktsuche
Inseln
Personen
Social

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Für die Vermittlung von Feriendomizilen durch Finca & Ferienhaus-Urlaub gelten die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

 

§ 1 Reisevermittlung

Finca & Ferienhaus-Urlaub vermittelt  Feriendomizile und wird lediglich als Vermittler zwischen dem Kunden und dem Eigentümer,  Vermieter oder Verwalter tätig. Bei  der angebotenen Vermittlung handelt es sich ausschließlich um  Fremdleistungen. Der Mietvertrag kommt im Fall einer Buchung nur zwischen dem Kunden und dem Eigentümer, Vermieter oder Verwalter zustande. Verantwortlich für die Erfüllung der Vertragsleistung ist daher der jeweilige Eigentümer, Vermieter oder Verwalter des Feriendomizils. Gleiches gilt für Schadensersatzansprüche.

Als Service präsentiert Finca & Ferienhaus-Urlaub auf Ihren Internetseiten Angebote von weiteren Leistungsanbietern. Bei Nutzung dieser Angebote, ist Finca & Ferienhaus-Urlaub gleichfalls nicht Erbringer der Leistungen. Für den Kunden oder Nutzer entstehen mit dem jeweiligen Leistungserbringer eigene Verträge.

 

§ 2 Vertragsabschluss

Der Mindestmietzeitraum beträgt 7 Tage. An- und Abreisetag ist frei wählbar. Die angegebenen Mietpreise sind inklusive Energiekosten, Endreinigung, Bettwäsche und Handtücher für das Bad. Mit der Buchung bietet der Kunde den Vertragsabschluss verbindlich an. Die Buchung kann schriftlich, per E-Mail, mündlich oder fernmündlich vorgenommen werden. Der Vertrag kommt nur durch die schriftliche oder per E-Mail vorgenommene Buchungsbestätigung von Finca & Ferienhaus-Urlaub, im Namen des Eigentümers, Besitzers oder Verwalters zu Stande.  Der Kunde ist verpflichtet, die ihm zugegangene Buchungsbestätigung unmittelbar auf ihre Richtigkeit zu prüfen und Finca & Ferienhaus-Urlaub  über Unrichtigkeiten hinzuweisen. Der Hinweis auf Unstimmigkeiten muss umgehend erfolgen. Verspätet angezeigte Unrichtigkeiten bzw. Abweichungen berechtigen nicht zum Vertragsrücktritt.  Mit Vertragsabschluss wird eine Anzahlung, entsprechend der im Vertrag  vereinbarten Höhe fällig und ist innerhalb von 7 Tagen an Finca & Ferienhaus-Urlaub zu überweisen. Der Restbetrag ist,  wie im Vertrag angegeben,  zu zahlen. Verspätete Zahlungen oder Nichtzahlungen gelten als Rücktritt und berechtigen das Feriendomizil anderweitig zu vermieten und eine Gebühr entsprechend der Rücktrittsregelung zu erheben.

Der Mietvertrag gilt nur für den im Vertrag genannten Zeitraum, Personenzahl, sowie evtl. Haustiere. Gegebenenfalls können vor Anreise weitere Personen nachgemeldet werden, wobei eine Nachgebühr entsprechend der tatsächlichen Personenzahl erhoben wird. Falls nichts anderes vereinbart wurde, ist der Bezug der Ferienunterkunft am Anreisetag ab 16:00 Uhr möglich. Am Abreisetag muss die Ferienunterkunft gegen 10:00 Uhr verlassen werden.

 

Ist im Angebot von einer Kaution die Rede, findet diese Vereinbarung lediglich zwischen Mieter und Eigentümer, Vermieter oder Verwalter statt. Das Angebot liegt außerhalb der Zuständigkeit von Finca & Ferienhaus-Urlaub.

 

§ 3 Haftung

Die Darstellung der zu mietenden Feriendomizile auf der Webseite www.finca-und-ferienhaus-urlaub.de wurde nach bestem Wissen und nach den Angaben des Eigentümers, Vermieters oder Verwalters erstellt. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Finca & Ferienhaus-Urlaub als vermittelnde Agentur keine Haftung für falsche Angaben sowie für Änderungen, die vor Ort vorgenommen wurden und von denen Finca & Ferienhaus-Urlaub nicht in Kenntnis gesetzt wurde, übernehmen kann.

Eine Haftung für vorübergehende Störungen in der Wasser – oder Stromversorgung oder Störungen durch naturbedingte oder örtliche Begebenheiten wird ausgeschlossen. Die ständige Bereitschaft von Installationen wie Heizung, Pool, Klimaanlage sowie die Strom- und Wasserversorgung obliegen dem Eigentümer, Vermieter oder Verwalter des Feriendomizils. Lärmbelästigung durch Bautätigkeiten oder sonstige Einschränkungen sind dem Eigentümer, Vermieter oder Verwalter vorzutragen, wobei Finca & Ferienhaus-Urlaub sich bereit erklärt geeignete Abhilfemaßnahmen vorzuschlagen und zwischen den Parteien zu vermitteln. Die Haftung aus dem Mietvertrag für Schäden, die nicht Körperschäden sind, ist insgesamt auf die Höhe des Mietpreises beschränkt, soweit ein Schaden des Kunden weder vorsätzlich noch grob fahrlässig herbeigeführt wurde. Die Nutzung der Immobilie einschließlich aller dazugehörigen Außenanlagen erfolgt immer und ausschließlich auf eigene Verantwortung der Mieter. Für jegliche Schäden, auch körperliche Schäden, die durch Unfälle im gemieteten Ferienobjekt oder auf dessen Grundstück auf Seiten des Kunden entstehen ist Finca & Ferienhaus-Urlaub zu keiner Zeit haftbar zu machen. Die Aufsichtspflicht mitreisender Kinder insbesondere auch im Hinblick auf unterschiedlichen Swimmingpool Tiefen und teils unwägbares Gelände einzelner Ferienobjekte obliegt den Mietern. Der Mieter ist für seine mitgebrachten Sach- und Wertgegenstände, sowie Bargeld selbst verantwortlich. Weder die Firma Finca & Ferienhaus-Urlaub noch der Eigentümer, Vermieter oder Verwalter übernehmen die Haftung bei Beschädigung oder Verlust.

 

§ 4 Verpflichtung des Mieters

Bindende Bedingungen des Mietvertrages sind von allen Beteiligten einzuhalten, Änderungen in Bezug auf Personenanzahl, Haustiere etc. sind unverzüglich schriftlich zu melden. Bei eventuell auftretenden Leistungsstörungen ist der Kunde verpflichtet, im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen alles zu tun, um zu einer Behebung der Störung beizutragen und den eventuell entstandenen Schaden so gering wie möglich zu halten. Beanstandungen sind unverzüglich innerhalb von 24 Stunden nach Auftreten dem Eigentümer, Vermieter oder Verwalter vor Ort zu melden, nur dann können Rückerstattungsansprüche nach Urlaubsende berücksichtigt werden. Der Eigentümer, Vermieter oder Verwalter muss immer die Möglichkeit zur Behebung der Mängel in einem angemessenen Zeitrahmen haben. Mieter, die die Meldepflicht nicht berücksichtigen und die Unterkunft ohne ausdrückliche Einwilligung von Finca & Ferienhaus-Urlaub verlassen, verlieren jeglichen Anspruch auf eine eventuelle Rückerstattung des Mietpreises. Die Frist der schriftlichen Anzeige für eventuelle Minderung und Rückerstattung des Mietpreises beträgt 30 Kalendertage nach Beendigung des Mietzeitraumes. Es gilt eine Verjährungsfrist von einem Jahr zwischen dem Kunden und Finca & Ferienhaus-Urlaub nach vertraglich vorgesehenem Ende der Reise als vereinbart. Die gemietete Ferienunterkunft ist sauber, d.h. Besen- und Schrankrein zu hinterlassen. Der Kunde hat die Unterkunft und das Inventar pfleglich zu behandeln und haftet persönlich für die von ihm verursachten Schäden. Im Falle übermäßiger oder mutwilliger Verschmutzung des Objektes durch den Mieter ist der Leistungsträger berechtigt zusätzlich angefallene Reinigungskosten zu berechnen.

 

§ 5 Stornierung / Rücktritts- und Umbuchungsvereinbarungen

Die Stornierung des Vertrages durch den Kunden kann jederzeit erfolgen, bedarf jedoch der Schriftform. Entscheidend für die Berechnung der Rücktrittskosten ist das Datum des Posteinganges, Faxes oder E-Mail bei Finca & Ferienhaus-Urlaub.  

Folgende Rücktrittsgebühren werden erhoben:

• Rücktritt bis 90 Tage vor Mietbeginn: 20 % des Mietpreises

• Rücktritt von 89 bis 60 Tage vor Mietbeginn: 30 % des Mietpreises

• Rücktritt von 59 bis 30 Tage vor Mietbeginn: 50 % des Mietpreises

• Rücktritt von 29 bis  8 Tage vor Mietbeginn: 80 % des Mietpreises

 • Rücktritt ab 7 Tage bis zum Anreisetag oder Nichterscheinen: 100 % des Mietpreises

Der Mieter ist berechtigt, nach Maßgabe des Buchungsvertrages, ein oder mehrere Ersatzteilnehmer zu stellen, die mit allen Rechten und Pflichten in den abgeschlossenen Vertrag eintreten.

Für jede Stornierung, Umbuchung oder Vertragsänderung wird zusätzlich eine Bearbeitungsgebühr von 50,00 Euro berechnet.

Nimmt der Mieter die vertraglichen Leistungen, insbesondere infolge verspäteter Ankunft und/oder früherer Abreise wegen Krankheit oder aus anderen, nicht vom Eigentümer, Vermieter, Verwalter  und/oder Finca & Ferienhaus-Urlaub zu vertretenden Gründen nicht oder nicht vollständig in Anspruch, so besteht kein Anspruch auf anteilige Rückerstattung.

Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktritt- und Reiseabbruchversicherung.

 

§ 6 Erfüllungsort und Gerichtsstand

Alle Schadensersatzansprüche des Mieters sind an den jeweiligen Eigentümer, Vermieter oder Verwalter zu richten. Erfüllungsort und Gerichtstand ist der jeweilige Ort der Liegenschaft bzw. der Wohnort des Eigentümers, Vermieters oder Verwalters des gebuchten Feriendomizils.

 

§ 7 Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung dieser AGB ungültig oder  nicht durchsetzbar sein oder werden, so bleiben die übrigen Bestimmungen dieser AGB hiervon unberührt, es sei denn, dass durch den Wegfall einzelner Klauseln eine Vertragspartei so unzumutbar benachteiligt würde, das ihr ein Festhalten am Vertrag nicht mehr zugemutet werden kann.

 

Ende der Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

 

Finca & Ferienhaus-Urlaub
Ferienhausvermittlung                                                                    
Britta Illemann
Am Papenberg 7
D - 31162 Bad Salzdetfurth
Telefon (0049) 05063 27 02 96
Telefax (0049) 05063 45 18                                                            
E-Mail  
info(at)finca-und-ferienhaus-urlaub.de
Internet 
www.finca-und-ferienhaus-urlaub.de