Kanaren-Urlaub für alleinerziehende Singles mit Kind
Allgemein

Kanaren-Urlaub für alleinerziehende Singles mit Kind

Für alleinerziehende Mütter und Väter mit Kind ist es nicht immer einfach, einen passenden Kanaren-Urlaub zu buchen. Zwar gibt es mittlerweile viele Reiseveranstalter, die sich auf Urlaub für Singles mit Kind spezialisiert haben. Dabei handelt es sich jedoch häufig um Reiseangebote, die als Gruppenreisen organisiert werden. Derartige Reisen bieten zwar in der Regel eine professionelle Kinderbetreuung sowie ein abwechslungsreiches Aktivitätenprogramm für Kinder und Eltern, jedoch trifft eine solche Gruppenreise nicht jeden Geschmack. Viele alleinstehende Väter und Mütter möchten mit ihren Kindern einen individuellen Urlaub auf den Kanaren genießen – wie eine ganz normale Familie!

Neben derartigen Gruppenreisen gibt es auch spezielle All-Inclusive-Angebote in Familienhotels, bei denen die Verpflegung und Kinderbetreuung im Preis inbegriffen ist. Allerdings betrachten es viele Singles mit Kind als Nachteil, im Kanaren-Urlaub von vielen „intakten“ Familien umgeben zu sein. Als ideale Unterkunft für Alleinerziehende mit Kindern ist daher eine Ferienwohnung (kurz: FeWo) oder ein Ferienhaus auf den Kanaren. Übrigens können Sie auch mit einem Baby oder Kleinkind auf die Kanaren fliegen.

Kanaren-Urlaub für alleinerziehende Singles mit Kind: Ferienhäuser & Ferienwohnungen

Egal, ob Sie als Single mit Kind nach Teneriffa, Lanzarote, Fuerteventura, El Hierro, La Palma, La Gomera oder Gran Canaria reisen möchten: Ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung ist die optimale Unterkunft für Alleinerziehende mit Kindern auf den Kanaren. Singlemamas und Singlepapas finden bei uns auf allen Kanarischen Inseln kleine, gemütliche Feriendomizile für zwei Personen. Zwar könnten die alleinstehenden Väter und Mütter sich auch ein Hotelzimmer mit ihrem Nachwuchs teilen. Doch gibt es auch viele Erwachsene (und auch Kinder), die Wert auf ein eigenes Schlafzimmer legen und das Hotelbett nicht mit dem Kind teilen möchten. In einem solchen Fall müssten Singles mit Kind jedoch gleich zwei Hotelzimmer buchen, was sich natürlich finanziell bemerkbar und einen Kanarenurlaub unnötig teuer macht. Ferienhäuser und FeWos sind daher die perfekte Alternative, um Geld zu sparen.

Solch private Unterkünfte sind nicht nur häufig deutlich günstiger als Hotels, sondern bieten in der Regel auch deutlich mehr Platz für die Gäste. Während sich die Urlauber in einem Hotelzimmer zumeist mit Schlafzimmer und einem kleinen Bad zufrieden geben müssen, bieten Ferienhäuser und Ferienwohnungen meisten ein oder zwei Schlafzimmer, ein Wohnzimmer, eine Küche, ein Badezimmer und sogar eine Terrasse mit Garten oder zumindest einen Balkon. Und selbst wenn das gewählte Feriendomizil seinen Gästen nur ein Schlafzimmer bieten sollte, gibt es für die Single-Mama oder den Single-Papa häufig noch die Möglichkeit, auf einer ausziehbaren Couch im Wohnzimmer zu schlafen.

Ferienhäuser und FeWos auf den Kanaren für Alleinstehnde mit Kind

Außerdem können alleinerziehende Singles mit Kind in einer FeWo oder einem Ferienhaus auf den Kanaren ungestört ihre Privatsphäre genießen. Im Gegensatz zum Familienurlaub im Hotel sind sie hier nicht von Familien mit Kindern umgeben und werden somit nicht auf Schritt und Tritt an ihr Singledasein erinnert. Stattdessen bieten FeWos und Ferienhäuser auf den Kanarischen Inseln für Alleinstehende mit Kindern die Möglichkeit, die Zweisamkeit im Urlaub in aller Ruhe zu genießen. Die gut ausgestattete Küche der privaten Unterkunft lässt sich zum Beispiel zum gemeinsamem Kochen mit dem Nachwuchs nutzen.

Sie sind alleinerziehend mit Kind und möchten auf die Kanaren reisen? Dann finden Sie bei uns die passenden Unterkünfte auf Teneriffa, Lanzarote, Fuerteventura, Gran Canaria, El Hierro, La Palma oder La Gomera. Gerne beraten wir unsere Kunden auch persönlich oder per E-Mails, damit auch Single mit Kindern einen Kanarenurlaub wie ganz normale Familien genießen können!

Leave a Comment