Beste Reisezeit für La Palma
La Palma

Beste Reisezeit für La Palma

Wann ist die beste Reisezeit für La Palma-Urlaub? Ihr Urlaub auf den kanarischen Insel La Palma ist ganzjährig von einem angenehmen Klima geprägt. Die Durchschnittstemperatur des Jahres liegt bei frühlingshaften 20°, wobei es im Gebirge immer kühler als an den weißen Sandstränden der Insel ist. Ein Badeurlaub auf La Palma ist daher auch im Winter möglich und wird zu einem Erlebnis, dass Ihren Urlaub auf La Palma unvergesslich gestaltet.

Beste Reisezeit La Palma: Sommertemperaturen und Wintertemperaturen

Baden können Sie auf La Palma das ganze Jahr über, da die Temperaturen selbst in den Wintermonaten von November bis März bei 18 bis 22° Celsius liegen. Im Sommer erwarten Sie auf La Palma eine angenehme Wärme von 28 bis 30°, wodurch die Monate April bis Oktober die beste Reisezeit für einen Strandurlaub mit karibischem Klima sind. Generell regnet es an den Küsten der Insel nicht viel, während die Niederschlagsrate im Gebirge höher und vor allem in den Wintermonaten sehr wahrscheinlich ist. Badesaison ist auf La Palma ganzjährig, für einen Urlaub in den Bergen eignet sich aber eher die Wintersaison mit Temperaturen nicht über 22° Celsius.

Beste Reisezeit für Badeurlaub auf La Palma

La Palma wird aufgrund ihres ganzjährig milden Klimas als Insel des ewigen Frühlings bezeichnet. Dennoch ist die beste Jahreszeit zum Baden der Sommer, in dem Sie sich bei Temperaturen bis zu 30° am Strand sonnen und das warme Wasser des Atlantiks genießen können. Einen traumhaften Panoramablick auf den teilweise verschneiten Gipfel des Teide auf der Nachbarinsel Teneriffa genießen Sie im kanarischen Winter, in dem die Wassertemperaturen nur gering abkühlen und der Strand daher trotzdem zu einem Eldorado für Badeurlauber wird. Bevorzugen Sie Temperaturen unter 30°, ist die beste Reisezeit für La Palma zwischen November und März / April. Zu dieser Jahreszeit können Sie ein Bad im wohltemperierten Meer genießen.

Die beste Reisezeit für Wanderurlauber auf La Palma

Aufgrund der abwechslungsreichen Natur ist La Palma ein wahres Eldorado für Wanderer. Damit die Erkundung der Berge nicht zu einer Herausforderung für Ihren Kreislauf wird, ist der kanarische Winter zwischen November und März die beste Reisezeit für La Palma-Reisen. Lediglich bei geplanten Ausflügen in Regionen über 1.000 Meter Höhe ist es ratsam, dass Sie sich auf die Sommermonate berufen und dadurch sehr kalte Temperaturen umgehen. Im Februar und März erblüht die Natur in neuer Frische, wodurch diese Zeit für Naturfreunde und Wanderurlauber als optimale Reisezeit gilt.

Ganz egal, ob Sie im Sommer oder Winter nach La Palma reisen möchten: Bei uns finden Sie zu jeder Jahreszeit günstige Fincas, Ferienhäuser, Appartements und Ferienwohnungen auf der schönen Kanareninsel: http://www.finca-und-ferienhaus-urlaub.de/la-palma/.

Leave a Comment