FKK-Ferienhäuser und Fincas auf den Kanaren
Allgemein

FKK-Ferienhäuser und Fincas auf den Kanaren

Sie suchen FKK-Ferienhäuser und Fincas auf den Kanaren? Dann finden Sie bei uns genau die passenden Unterkünfte. Früher hatten es FKK-Anhänger sehr schwer, wenn Sie im Kanaren-Urlaub ihrem Hobby nachgehen wollten. Denn Spanien galt der Freikörperkultur gegenüber als wenig aufgeschlossen. Mittlerweile ist FKK-Urlaub jedoch an zahlreichen speziell dafür ausgewiesenen Stränden möglich, sodass Nacktbaden und -sonnen auf den Kanarischen Inseln keinen Ärger mit der Polizeit mehr verursacht. Insbesondere an einsamen Stränden abseits der großen Hotels kommen Nudisten auf den Kanarischen Inseln auf ihre Kosten. Wer lieber im privater Atmosphäre nackt badet, findet auf den Kanaren jedoch auch zahlreiche Fincas und Ferienhäuser, die für einen FKK-Urlaub geeignet sind. Ein Beispiel aus unserem Portfolio ist z.B. dieses schöne FKK-Ferienhaus auf der Insel La Palma.

Uneinsichtige Fincas und Ferienhäuser für FKK-Urlaub auf den Kanaren

Wer beim Nacktbaden und -sonnen vor fremden Blicken geschützt sein möchte, findet bei uns eine große Auswahl an Fincas und Ferienhäusern, die für einen FKK-Urlaub geeignet sind. Die Nacktheit hat in diesem Fall nichts mit Sexualität oder Swinger-Partys zu tun, sondern zeigt lediglich mit aller Selbstverständlichkeit die körperliche Natur des Menschen. In einem Ferienhaus mit blickgeschützem Grundstück können sich die Gäste nach Lust und Laune nackt im Haus, im Garten und am Swimming-Pool bewegen, ohne von neugierigen Nachbarn oder überraschten Passanten beobachtet zu werden.

In einer FKK-Finca oder einem FKK-geeigneten Ferienhaus können Sie sich im Urlaub endlich einmal von allen (Bekleidungs-) Zwängen befreien! Und noch einen Vorteil bieten unsere FKK-geeigneten Ferienhäuser und Fincas: Sie werden am ganzen Körper nahtlos braun, ohne weiße Streifen von Bikini oder Badehose am Körper!

Die schönsten FKK-Strände auf den Kanaren

Wer sich gerne nackt in der Öffentlichkeit tummelt, findet auf den Kanarischen Inseln natürlich auch viele Nacktbadestrände Der wohl bekannteste FKK-Strand der Kanaren befindet sich auf Gran Canaria. An dem kilometerlangen Sandstrand entlang der Dünen von Maspalomas, zwischen Playa del Ingles und Meloneras, befindet sich ein äußerst weitläufiger und sehr beliebter Nacktbadestrand. Hier können Naturisten nicht nur hüllenlos in der Sonne liegen, sondern ausgedehnte Spaziergänge ohne Kleidung am Leib unternehmen. Auch in den an den FKK-Strand angrenzenden Sanddünen von Maspalomas trifft man immer wieder auf Urlauber, die nackt spazierengehen.

Auch auf Fuerteventura gibt es mittlerweile spezielle Nacktbadestrände. Einer der offiziellen FKK-Strände auf der Kanareninsel ist der „Playa de Cofete“ in der Gemeinde Pajara, in welcher auch die beliebten Touristenorte Costa Calma und Jandia liegen.
Den hellen, feinsandigen Strand ist jedoch nur über eine 20 Kilometer lange Piste von Morro Jable aus zu erreichen. Von Cofete aus können FKK-Liebhaber den noch einsameren Nacktbadestrand „Playa de Barlovento“ durch eine Wanderung erreichen.

Ein Geheimtipp unter Nudisten ist zudem der Strand von Cotillo an der Westküste von Fuerteventura. Aufgrund des hohen Wellengangs zählt dieser Strand nicht zu den beliebtesten unter den Badeurlaubern. FKK-Fans können hier jedoch ungestört nackt baden. Natürlich finden Sie auch auf den übrigen Kanareninseln wie Teneriffa oder Lanzarote zahlreiche Strände, an denen Sie nackt baden und in der Sonn liegen können.

Möchten Sie ein Ferienhaus oder eine Finca buche, die für einen FKK-Urlaub auf den Kanaren geeignet ist? Dann rufen Sie uns doch einfach an oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Gerne empfehlen wir Ihnen geeignete Fincas und Ferienhäuser für einen FKK-Urlaub auf den Kanarischen Inseln.

Leave a Comment