Reiseblogger berichten über Fuerteventura
Fuerteventura

Reiseblogger berichten über Fuerteventura

Reisekataloge haben so gut wie ausgedient. Immer mehr Urlauber lassen sich für ihre nächste Reise im Internet inspirieren. Reiseblogs spielen dabei eine wesentliche Rolle: Ursprünglich als Online-Tagebücher gestartet, entwickelten sich die sogenannten Weblogs (im Sprachgebrauch setzte sich die Abkürzung „Blog“ durch) zur Internetvariante des klassischen Reisemagazins. Zuerst überwiegend von Privatpersonen betrieben, die in ihren Blogs ihre persönlichen Erlebnisse mit dem Rest der Welt teilten, entdeckten geschäftstüchtige Blogger bald das finanzielle Werbepotential ihrer Blogs. Seitdem versuchen immer mehr Blogger, mit dem Bloggen Geld zu verdienen. Auch im Tourismusbereich gibt es viele Blogger, die über ihre Reisen schreiben. In unserem heutigen Round-up-Artikel möchten wir uns von Reisebloggern inspirieren lassen, die ihren Urlaub auf der schönen Kanareninsel Fuerteventura verbracht haben.

Ideal für Backpacker: 11 Fuerteventura Highlights vor, die Du sogar ohne Mietwagen erreichen kannst

Model und Mama Elischeba berichtet über ihren Urlaub in einem stylischen Luxushotel auf Fuerteventura, in dem sogar schon Heidi Klum mit ihren Mädchen von Germany’s next Top Model ein Fotoshooting absolviert hat.

Über eine ganz besondere Sehenswürdigkeit auf Fuerteventura berichtet der Killermal: Das Schiffswrack der American Star, die vor den kanarischen Inseln vor sich hin rostet.

Wer neben Reiseblogs zusätzlich noch das klassische Buch zu Rate zieht, findet bei 22places eine Auswahl der besten Reiseführer für Fuerteventura.

Bei zypresseunterwegs finden Sie interessante Informationen und schöne Fotos über Morro Jable, Naturschutzgebiet und Faro Punta Jandia im Süden der Insel.

Bei einem Artikel über Fuerteventura darf das Thema Surfen natürlich nicht fehlen: Diese Reisebloggerin berichtet über Ihre Erfahrungen in einem Surfcamp in Corralejo im Norden von Fuerteventura.

Einfach mal ein paar schöne Bilder genießen: So schon ist die Kanareninsel im November!

Einen umfangreichen überblick über die Höhepunkte auf Fuerteventura und warum man immer genügend Trinkwasser und ausreichend Sonnenschutz dabei haben sollte, erfaht ihr im Reiseblog von Parkvogel.

Auf munterwegs lernt Ihr das Fischerdorf Ajuy an der schwarzen Bucht mit der schwarzen Höhle kennen. Garniert wird der Reisebericht mit wunderbaren Fotos!

Und zum Schluss zeige ich Euch noch einen weiteren allgemeinen Artikel über die Insel mit vielen interessanten Tipps zu Stränden, Mietwagen, Restaurants und Sehenswürdigkeiten, die Ihr auf gar keinen Fall verpassen solltet!

Leave a Comment