Teneriffa – Wo ist es am schönsten?
Teneriffa

Teneriffa – Wo ist es am schönsten?

Erleben Sie Teneriffas bezaubernde Orte. Teneriffa ist nicht nur die größte Insel der kanarischen Inselgruppe: Diese Insel gehört auch zweifellos zu den beliebtesten Inseln der Kanaren. Besonders in Sachen Vielfalt kann Teneriffa überzeugen. Egal, ob Naturliebhaber, Kulturinteressierte oder Strandurlauber, auf Teneriffa findet jeder Urlauber auch sein ganz besonderes Urlaubsprogramm vor. Viele Gäste fragen uns: Wo ist es auf Teneriffa am schönsten? Allerdings ist diese Frage gar nicht so einfach zu beantworten. Und egal wen Sie fragen, werden Sie vermutlich jedes Mal eine andere Antwort erhalten.

Denn die Möglichkeiten, auf dieser Kanareninsel den Urlaub zu verbringen, sind so vielfältig, wie kaum irgendwo anders. Dabei kann man mit einem gemütlichen Urlaub auf Teneriffa sehr gut starten, wenn man auch die passende Unterkunft hat. Ein schönes Ferienhaus bietet sich dabei natürlich gut an. Schließlich bieten Ferienhäuser einige, nicht von der Hand zu weisende Vorteile. Doch, wo ist es auf Teneriffa eigentlich am schönsten?

Schön ist es auf Teneriffa überall: Zu sehen gibt es genug

Schönheit liegt im Auge des Betrachters. Das gilt natürlich auch für den Urlaub und die jeweilige Urlaubsgestaltung und Urlaubsunterkunft. Auf Teneriffa kann man als Urlauber Ferienhäuser jeder Art und an fast allen schönen Orten des Eilands mieten. Wie wäre es beispielsweise mit einem Ferienhaus direkt an der Küste mit Blick aufs Meer? Oder vielleicht doch lieber schön im Grünen der Vulkaninsel gelegen? Egal, wie man es mag, für jeden findet sich auf Teneriffa das richtige Ferienhaus genau dort, wo man es am schönsten findet. Natürlich kann sich dabei auch jeder das Ferienhaus aussuchen, das auch eine gute Ausstattung hat. Mit Balkon oder Garten, drei oder vier Schlafzimmer, mit Kochnische oder richtiger Küche, jeder Gast bekommt bei einem Ferienhaus auf Teneriffa genau das, was er auch haben möchte.

Wo ist es auf Teneriffa am Schönsten?

Natürlich werden die meisten Urlauber kaum ihren ganzen Urlaub nur im Ferienhaus verbringen. Denn die schöne Insel bietet so viele unterschiedliche Entdeckungsmöglichkeiten. Angefangen von der ersten Kolonialstadt La Laguna mit den freundlichen Gassen und der typisch kanarischen Architektur über die verschiedenen Strände mit gelbem Sand, Steinen oder dem für die Kanaren typischem dunklen Lavasand bis hin zu tollen Touren durch die Natur, der Reichtum an Vielfältigkeit ist auf Teneriffa nicht unerheblich.

Sehr empfehlenswert ist auch ein Besuch des historischen Bergdorfes Icod de los Vinos oder einmal den Blick vom Leuchtturm in Punta Teno über das Meer schweifen zu lassen. Sowohl im nördlichen Teil der Insel als auch im Süden von Teneriffa findet man viele schöne Orte, die zum Staunen und Verweilen einladen und den Urlaub bestimmt bereichern. Auch Urlauber, die schon viele Male ihre Ferien auf der Kanareninsel verbracht haben, können sich für gewöhnlich nicht festlegen, wo es auf Teneriffa am schönsten ist.

Leave a Comment